Wenn der Fleck­en­teufel zuschlägt…
Prak­tis­che Tipps für den Alltag

City Dry Clean Ihre Full Service Reinigung & Waschsalons — Unsere Tipps und Infos

Sie bringen rein, wir machen alles fein — täglich rund um die Uhr!

AdobeStock_284469193

Bitte starten Sie keine hek­tis­chen Aktio­nen, son­dern gehen Sie fol­gen­der­maßen vor: Tupfen Sie den Fleck mit einem saugfähi­gen und trock­e­nen Tuch ab. Das Tuch sollte weiß sein, damit kein Abfär­ben möglich ist

Unbenannt-1

Wech­seln Sie so schnell wie möglich das beschmutzte Klei­dungsstück und ver­pack­en Sie es anschließend (wenn möglich luft­dicht) in ein­er Folie oder ein­er Plas­tik­tüte.

Belassen Sie dabei das weiße Abtupf­tuch auf der Fleck­stelle und brin­gen es umge­hend zu uns in die Reini­gung, denn je länger der Fleck ein­wirken kann, desto schwieriger und frag­würdi­ger die Entfernung.

AdobeStock_259893891

Teilen Sie uns bitte mit, um welche Art der Ver­schmutzung es sich han­delt (Rotwe­in­fleck, Ölfleck, Kle­ber usw.), damit eine zweck­mäßige Meth­ode angewen­det wer­den kann.

Niemals reiben, da sich der Fleck son­st tief in die Fasern ein­nis­ten kann. 

AdobeStock_428538636

Verzicht­en Sie auf die soge­nan­nten Haus­mit­tel wie beispiel­sweise: lauwarmes Wass­er auf den Fleck geben, oder Weißwein auf Rotwe­in­flecke gießen usw. 
Und vergessen Sie nicht:

▸ Taschen leeren.
▸ Keine Wert­ge­gen­stände in der Klei­dung belassen.
▸ Papier­taschen­tüch­er unbe­d­ingt aus allen Taschen entfernen.